Menu Close

Austellung: 31. März – 5. Mai 2019

Jorge Arturo Guzmán Pérez

Die Bildwelt des Jorge Guzmán (Pollo) ist stürmisch, finster und sarkastisch.
Der expressive Strich mit Kohle und Ölfarbe auf Papier und Leinwand ist prägnant für die Werke des aus Mexiko stammenden Künstlers.
Hyänen und Esel, welche sich mit einem sardonischen Lachen an dem Leid anderer, ihrer eigenen Dummheit oder der Sinnlosigkeit ihres eigenen Daseins ergötzen.

Über den Künstler
Jorge Arturo Guzmán Pérez

Vita

1990   
geboren in Mexiko-Stadt
2015   
Drehbuchsschreibkurse, Centro Universitario de Estudios Cinematográficos, Mexiko-Stadt
2016
Studium der Freien Kunst (Malerei/Grafik) bei Prof. Tatjana Doll und Manfred Peckl, Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Karlsruhe

EINZELAUSSTELLUNGEN  

2019  
! HASTA LA MADRE !
Toni-Merz-Museum, Sasbach
2013  
Espacios de lo Cotidiano, Facultad de Ciencias Politicas y Economicas CU,
Mexiko-Stadt

GRUPPENAUSSTELLUNGEN

2018    Jahresausstellung, AdBK Karlsruhe
The Room in the Back, Baden-Baden
2015    Día del Trabajo,  Mexiko-Stadt
2012    Bestiario, Corredor Cultural Roma-Condesa, Mexiko-Stadt.
Menú del Día. Diez ejercicios in situ,
Mexiko-Stadt.